Untersuchung des transienten Verhaltens von Windenergieanlagen mit doppeltgespeistem Asynchrongenerator bei dreipoligen Kurzschlüssen von Thomas Lager | ISBN 9783959005111

Untersuchung des transienten Verhaltens von Windenergieanlagen mit doppeltgespeistem Asynchrongenerator bei dreipoligen Kurzschlüssen

von Thomas Lager, bearbeitet von Lutz Hofmann, Peter Werle und Richard Hanke-Rauschenbach
Mitwirkende
Autor / AutorinThomas Lager
Herausgegeben vonLutz Hofmann
Herausgegeben vonPeter Werle
Herausgegeben vonRichard Hanke-Rauschenbach
Buchcover Untersuchung des transienten Verhaltens von Windenergieanlagen mit doppeltgespeistem Asynchrongenerator bei dreipoligen Kurzschlüssen | Thomas Lager | EAN 9783959005111 | ISBN 3-95900-511-3 | ISBN 978-3-95900-511-1

Untersuchung des transienten Verhaltens von Windenergieanlagen mit doppeltgespeistem Asynchrongenerator bei dreipoligen Kurzschlüssen

von Thomas Lager, bearbeitet von Lutz Hofmann, Peter Werle und Richard Hanke-Rauschenbach
Mitwirkende
Autor / AutorinThomas Lager
Herausgegeben vonLutz Hofmann
Herausgegeben vonPeter Werle
Herausgegeben vonRichard Hanke-Rauschenbach
Der steigende Anteil der erneuerbaren Energien an der Bruttostromerzeugung in Deutschland führt zunehmend zu einer Umstrukturierung des Elektroenergiesystems (EES). Durch die hohe Anzahl bereits installierter Windenergieanlagen (WEA) und den steigenden Ausbau von WEA verändert sich u. a. das Kurzschlussverhalten in den unterschiedlichen Netzebenen. Zur Berechnung von Kurzschlussströmen in Drehstromnetzen wird die Methode der Ersatzspannungsquelle an der Kurzschlussstelle nach der internationalen Norm IEC 60909-0 und dem deutschen Äquivalent DIN EN 60909-0 verwendet, die seit Dezember 2016 WEA berücksichtigt. Darin werden WEA mit doppeltgespeistem Asynchrongenerator (DGAG) durch einen impedanzbasierten Ansatz beschrieben, der auf Messergebnissen aus der Anlagenzertifizierung und einem vom Hersteller anzugebenden Faktor k basiert.
Zur Ermittlung des Kurzschlussverhaltens von WEA mit DGAG wird im Rahmen dieser Arbeit das transiente Verhalten von WEA mit DGAG bei dreipoligen Klemmenkurzschlüssen untersucht. Aufbauend darauf werden vereinfachte Berechnungsvorschriften zur Bestimmung charakteristischer Kurzschlussstromkenngrößen (Anfangs-Kurzschlusswechselstrom und Stoßkurzschlussstrom) abgeleitet.

ISBN-Daten

Digitalprodukt / E-Book
 
eBook, PDF
150 Seiten
Erstausgabe
1
Verlag
erschienen am
11.11.2020
ISBN-10
3-95900-511-3
ISBN-13
978-3-95900-511-1
Lieferstatus
verfügbar
Preis
34,00 €*
Veranstaltung melden

Lokal-Verfügbarkeit

 
ca. 15 km um San Diego
**Mit der Eingabe/Ermittlung der Standortdaten willigen Sie der Datenverarbeitung gemäß unserer Datenschutzerklärung ein.

Passend