Mein Wunschkonzert von Thomas Mann | Thomas Mann spricht über Musik, die er gern hört | ISBN 9783844519655

Mein Wunschkonzert

Thomas Mann spricht über Musik, die er gern hört

von Thomas Mann
Buchcover ISBN
Hörprobe 1
Der Standard: „Dies ist wirklich eine Rarität.“
DER SPIEGEL: „Eine Sternstunde des Radios - eine Entdeckung für Mann-Leser.“
WESTDEUTSCHE ALLGEMEINE ZEITUNG: „Ein Sammlerstück, ohne Zweifel.“
hr2-HÖRBUCHBESTENLISTE (Platz 2, Juli 2010): „Eine wunderbare Wiederentdeckung.“
DER TAGESSPIEGEL: „Ein beeindruckendes akustisches Dokument seiner künstlerischen Konfession.“

Mein Wunschkonzert

Thomas Mann spricht über Musik, die er gern hört

von Thomas Mann
Hochkarätiger kann man ein Wunschkonzert kaum besetzen: Im Frühsommer 1954 kommentierte Thomas Mann für die Sendereihe „Wer wünscht was?“ des Süddeutschen Rundfunks seine Lieblingsstücke klassischer Musik und las aus den Romanen „Der Zauberberg“ und „Doktor Faustus“. In dieser Rarität aus den Archiven führt Sie der berühmte Schriftsteller selbst von Richard Wagners „Lohengrin“-Vorspiel über Ludwig van Beethovens „Leonoren-Ouvertüre“, Lieder von Franz Schubert und Robert Schumann bis hin zu Claude Debussys "Prélude à l'après-midi d'un faune".Laufzeit: 57 min

ISBN-Daten

erschienen am
23.03.2015
ISBN-10
3-8445-1965-3
ISBN-13
978-3-8445-1965-5
Lieferstatus
verfügbar
Preis
10,23 €*

Infos zum Hörbuch

Hörprobe 1
Hörprobe 2

Passend

Hörbuch teilen



QR-Code zur Buchseite 9783844519655