Jeder Mensch von Ferdinand von Schirach | ISBN 9783844542110

Jeder Mensch

von Ferdinand von Schirach
Buchcover ISBN
Hörprobe
Innenansicht 1

Jeder Mensch

von Ferdinand von Schirach
Ferdinand von Schirachs inspirierendes Plädoyer: Warum wir neue europäische Grundrechte brauchen

Mit der amerikanischen Unabhängigkeitserklärung 1776 und der Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte 1789 in Frankreich wurden die Grundsteine für unsere moderne Gesellschaft gelegt, für unsere Freiheit und unsere unveräußerlichen Rechte.

Das Erstaunliche an diesen Deklarationen ist, dass sie nicht die Wirklichkeit widerspiegelten. Die großen Manifeste der Menschheit verlangten eine Ordnung der Gesellschaft, die es noch nicht gab. Es waren Utopien.

Heute stehen wir vor ganz neuen Herausforderungen. Globalisierung, Digitalisierung, künstliche Intelligenz, Klimawandel: Die Gefahren, denen wir heute ausgesetzt sind, waren vor 200 Jahren noch nicht einmal vorstellbar. Wir brauchen deshalb neue, zusätzliche Menschenrechte.

Heute müssen wir wieder über unsere Gesellschaft entscheiden – nicht wie sie ist, sondern so, wie wir sie uns wünschen. Genau jetzt ist der richtige Zeitpunkt. Ist das nicht die eigentliche Aufgabe unserer Zeit?

Ungekürzte Lesung mit Ferdinand Schirach, Jens Kersten, Bibiana Beglau
1 CD, 0h 34min

ISBN-Daten

Auflage
Ungekürzte Lesung
erschienen am
13.04.2021
ISBN-10
3-8445-4211-6
ISBN-13
978-3-8445-4211-0
Maße
14,1 x 12,6 x 1 cm, 90 gr
Lieferstatus
verfügbar
Preis
4,20 €*

Lokal-Verfügbarkeit

 
ca. 15 km um Ort

Passend

Hörbuch teilen



QR-Code zur Buchseite 9783844542110