Hirnforschung 5 | Denken im digitalen Zeitalter | ISBN 9783898432139
Archivierter Titel×

Hirnforschung 5

Denken im digitalen Zeitalter

bearbeitet von Frankfurter Allgemeine Archiv
Mitwirkende
Herausgegeben vonFrankfurter Allgemeine Archiv
ProduktionSofia Egerton
RedaktionSofia Egerton
Gelesen vonMarkus Kästle
Gelesen vonOlaf Pessler
Archivierter Titel×
Buchcover Hirnforschung 5  | EAN 9783898432139 | ISBN 3-89843-213-0 | ISBN 978-3-89843-213-9

Hirnforschung 5

Denken im digitalen Zeitalter

bearbeitet von Frankfurter Allgemeine Archiv
Mitwirkende
Herausgegeben vonFrankfurter Allgemeine Archiv
ProduktionSofia Egerton
RedaktionSofia Egerton
Gelesen vonMarkus Kästle
Gelesen vonOlaf Pessler
Ein Erfolgsgeheimnis der Spezies Mensch war es stets, sich gut an die Umwelt anpassen zu können. Bestimmte vor tausenden von Jahren eine feindliche Natur die Lern- und Lebenswelten, so ist es heute eine vom Menschen selbst geschaffene Umwelt aus permanenten optischen und akustischen Reizen, die im ausdauernden Umgang mit digitalen Medien ihren Kulminationspunkt findet. Dass bestimmte Anwendungen wie Computerspiele und „soziale Netzwerke“ regelrechte Süchte auslösen können und die Persönlichkeit des Anwenders verändern, ist bekannt. Die Autoren dieses Hörbuchs gehen einen Schritt über diese Erkenntnis hinaus und untersuchen, ob nicht auch positive Manipulationen des menschlichen Geistes mit digitalen Anwendungen zu erreichen sind, die tiefenpsychologisch wirksam sind. An die Stelle der gemeinsamen Flucht vor dem Mammut tritt das digitale virtuelle Gruppenerlebnis.