Preußen von Gisela Limmer von Massow | Aufzeichnung eines Vortragsabends im Schloßtheater im Neuen Palais Potsdam mit Gisela Limmer von Massow | ISBN 9783941538009

Preußen

Aufzeichnung eines Vortragsabends im Schloßtheater im Neuen Palais Potsdam mit Gisela Limmer von Massow

von Gisela Limmer von Massow
Buchcover ISBN 9783941538009

Preußen

Aufzeichnung eines Vortragsabends im Schloßtheater im Neuen Palais Potsdam mit Gisela Limmer von Massow

von Gisela Limmer von Massow
Das friderizianische Theater im Neuen Palais zu Potsdam. In einer bewegenden 90minütigen Gala werden Zeugnisse und Selbstzeugnisse aus entscheidenden Epochen der preußisch-deutschen Geschichte zum Vortrag gebracht. Im Mittelpunkt stehen Friedrich der Große, die Königin Luise und Otto von Bismarck. Umrahmt von Anekdoten, Erzählungen und Gedichten über diese großen Gestalten des 18. und 19. Jahrhunderts erfahren die Zuschauer in historischem Rahmen einen unvergeßlichen Abend und spüren den Atem unserer Geschichte. Erleben Sie mit diesem Hörbuch das Ewige Preußen . Mögt Ihr den preußischen Staat zerschlagen, Preußen wird hoch aus den Trümmern ragen. Einer schon wollte uns Preußen stehlen, doch Preußen lebt zu tief in den Seelen: Preußen ist weder Volkstum noch Rasse, Preußen ist Haltung und niemals Masse, Preußen ist Pflicht nach Immanuel Kant, Preußen ist Treue zu Volk und Land, Dienen der Sache bis in den Tod Und Griff zu den Waffen erst in der Not! Verfaßt von Generaloberst Eberhard v. Mackensen am 13. März 1947 in einem alliierten Gefängnis. Der Vortrag und das Arrangement stammen von Gisela Limmer von Massow. Im Rahmen der historisch-politischen Zeitgespräche der Zeitschrift „Deutsche Geschichte“ mit dem Thema Preussen und Deutschland entstand im Jahre 2007 dieser Mitschnitt des Vortrages.

ISBN-Daten

erschienen am
09.11.2008
ISBN-10
3-941538-00-4
ISBN-13
978-3-941538-00-9
Maße
12 x 14 cm, 95 gr
Lieferstatus
verfügbar
Preis (UVP)
9,90 €*

Hörbuch teilen



QR-Code zur Buchseite 9783941538009