Inoffizielles Buchportal für Bücher die eine ISBN tragen. Beta!

Person Annette Pehnt

Hinweis: Der Name Annette Pehnt erscheint bei verschiedenen Verlagen. Es kann sich hierbei um die jeweils selbe Person oder auch um namensgleiche handeln.

Annette Pehnt bei Thienemann in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH

Person Annette Pehnt
Annette Pehnt, geboren 1967, verbrachte mehrere Studienaufenthalte in Irland, Schottland und den USA und lebt heute als Kritikerin und freie Autorin in Freiburg und lehrt dort an der Pädagogischen Hochschule. Sie hat zahlreiche Bücher veröffentlicht. 2008 wurde Annette Pehnt mit dem Thaddäus-Troll-Preis ausgezeichnet, 2009 erhielt sie den Italo-Svevo-Preis.

Annette Pehnt bei Carlsen

Person Annette Pehnt
Annette Pehnt, geboren 1967, studierte Literaturwissenschaften und arbeitete unter anderem als Literaturkritikerin. 2001 debütierte sie mit ihrem Erwachsenenroman „Ich muss los“. Neben „Brennesselsommer“ sind auch „Rabea und Marili“ und „Annika und die geheimnisvollen Freunde“ bei CARLSEN erschienen.

Annette Pehnt bei Piper

Person Annette Pehnt
Annette Pehnt, geboren 1967 in Köln, studierte und arbeitete in Irland, Schottland, Australien und den USA. Heute lebt sie mit ihrer Familie in Freiburg und Hildesheim, wo sie das Institut für Literarisches Schreiben & Literaturwissenschaft leitet. 2001 veröffentlichte sie ihren ersten Roman »Ich muß los«, für den sie unter anderem mit dem Mara-Cassens-Preis ausgezeichnet wurde. 2002 erhielt sie in Klagenfurt den Preis der Jury für einen Auszug aus dem Roman »Insel 34«, 2008 den Thaddäus-Troll-Preis sowie die Poetikdozentur der Fachhochschule Wiesbaden und 2009 den Italo Svevo-Preis. 2011 erschien ihr Roman »Chronik der Nähe«, im selben Jahr erhielt sie den Solothurner Literaturpreis sowie den Hermann Hesse Preis. 2013 erschien der Prosaband »Lexikon der Angst«, 2014 war sie Mitherausgeberin der Anthologie »Die Bibliothek der ungeschriebenen Bücher«. Darüber hinaus schrieb sie mehrere Kinderbücher, unter anderen »Der Bärbeiß«. Zuletzt veröffentlichte sie den Roman »Briefe an Charley« und das »Lexikon der Liebe«.

Annette Pehnt bei mareverlag

Person Annette Pehnt
Annette Pehnt, geboren 1967 in Köln, studierte und arbeitete in Irland, Schottland, Australien und den USA. Heute lebt sie als Kritikerin und freie Autorin mit ihrer Familie in Freiburg im Breisgau und ist seit 2018 Professorin für Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus an der Universität Hildesheim. Annette Pehnt hat zahlreiche Bücher veröffentlicht und wurde vielfach ausgezeichnet.

Annette Pehnt bei Piper ebooks in Piper Verlag

Person Annette Pehnt
Annette Pehnt, geboren 1967 in Köln, studierte und arbeitete in Irland, Schottland, Australien und den USA. Heute lebt sie als Dozentin und freie Autorin mit ihrer Familie in Freiburg im Breisgau. 2001 veröffentlichte sie ihren ersten Roman »Ich muß los«, für den sie unter anderem mit dem Mara-Cassens-Preis ausgezeichnet wurde. 2002 erhielt sie in Klagenfurt den Preis der Jury für einen Auszug aus dem Roman »Insel 34«, 2008 den Thaddäus-Troll-Preis sowie die Poetikdozentur der Fachhochschule Wiesbaden und 2009 den Italo Svevo-Preis. 2011 erschien ihr Roman »Chronik der Nähe«, im selben Jahr erhielt sie den Solothurner Literaturpreis sowie den Hermann Hesse Preis. 2013 erschien der Prosaband »Lexikon der Angst«, 2014 war sie Mitherausgeberin der Anthologie »Die Bibliothek der ungeschriebenen Bücher«. Darüber hinaus schrieb sie mehrere Kinderbücher, unter anderen »Der Bärbeiß«. Zuletzt veröffentlichte sie den Roman »Briefe an Charley« und das »Lexikon der Liebe«.

Annette Pehnt bei Hanser, Carl

Person Annette Pehnt
Annette Pehnt, 1967 in Köln geboren, schreibt für Kinder und Erwachsene. Die Autorin und Literaturwissenschaftlerin lebt mit ihrer Familie in Freiburg und leitet seit 2018 das Literaturinstitut der Universität Hildesheim. Für ihre Bücher erhielt sie zahlreiche literarische Auszeichnungen, u.a. den Italo-Svevo-Preis, Solothurner Literaturpreis, Hermann-Hesse-Literaturpreis. Bei Hanser erschienen die drei von Jutta Bauer illustrierten Bände rund um den grummeligen Bärbeiß: Der Bärbeiß (2013), Der Bärbeiß – Herrlich miese Tage (2015) und Der Bärbeiß – Schrecklich gut gelaunt (2017) sowie das Kinderbuch Alle für Anuka (2016). 2021 folgte ihr Kinderbuch Hieronymus oder Wie man wild wird mit Illustrationen von Henrike Wilson. Book Rebels – 75 Heldinnen aus der Literatur (2021, illustriert von Felicitas Horstschäfer) entstand in Zusammenarbeit mit 32 Studierenden der Universität Hildeheim.

Annette Pehnt bei Silberfisch

Person Annette Pehnt
Annette Pehnt, 1967 in Köln geboren, arbeitet als Schriftstellerin und Literaturkritikerin. Für ihren ersten Roman Ich muss los wurde sie dem Mara-Cassens-Preis ausgezeichnet. 2002 erhielt sie in Klagenfurt den Preis der Jury für einen Auszug aus dem Roman Insel 34.

Annette Pehnt bei Hörbuch Hamburg

Person Annette Pehnt
Annette Pehnt, 1967 in Köln geboren, arbeitet als Schriftstellerin und Literaturkritikerin. Für ihren ersten Roman Ich muss los wurde sie dem Mara-Cassens-Preis ausgezeichnet. 2002 erhielt sie in Klagenfurt den Preis der Jury für einen Auszug aus dem Roman Insel 34.

Annette Pehnt

Person Annette Pehnt
Annette Pehnt, 1967 in Köln geboren, arbeitet als Schriftstellerin und Literaturkritikerin. Für ihren ersten Roman Ich muss los wurde sie dem Mara-Cassens-Preis ausgezeichnet. 2002 erhielt sie in Klagenfurt den Preis der Jury für einen Auszug aus dem Roman Insel 34.

Annette Pehnt bei Julius Beltz GmbH & Co. KG

Person Annette Pehnt
Annette Pehnt erhielt für ihre Kinder- und Erwachsenenliteratur viele Preise, u.a. den Italo-Svevo-Preis, den Hermann-Hesse-Preis und zuletzt 2020 den Rheingau Literatur Preis. Sie studierte und arbeitete in Irland, Schottland, Australien und den USA. Heute lebt sie mit ihrer Familie in Freiburg. An der Universität Hildesheim lehrt sie Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus. Ihre psychologischen Texte wurden bekannt durch die Kolumne »Pehnts Alltag« in der Psychologie Heute.

Annette Pehnt bei WVT Wissenschaftlicher Verlag Trier

Person Annette Pehnt

Annette Pehnt bei Wehrhahn Verlag

Person Annette Pehnt

Annette Pehnt bei Waldgut Verlag

Person Annette Pehnt

Annette Pehnt bei Transit

Person Annette Pehnt

Annette Pehnt bei Stadt Fellbach

Person Annette Pehnt

Annette Pehnt bei Patmos

Person Annette Pehnt

Annette Pehnt bei Kulturverlag ART + WEISE

Person Annette Pehnt

Annette Pehnt bei Kontrast

Person Annette Pehnt

Annette Pehnt bei Henrich

Person Annette Pehnt

Annette Pehnt bei Hatje Cantz Verlag

Person Annette Pehnt

Annette Pehnt bei edition fünf

Person Annette Pehnt

Annette Pehnt bei dtv Verlagsgesellschaft

Person Annette Pehnt

Annette Pehnt bei curach bhán publications

Person Annette Pehnt

weitere Personen


letzte lieferbare Neuerscheinungen:



81 Treffer 1 2 3 4 5 6 ...

81 Treffer 1 2 3 4 5 6 ...