Buchportal für Bücher die eine ISBN tragen. Beta!

Person Bernd Imgrund

Hinweis: Der Name Bernd Imgrund erscheint bei verschiedenen Verlagen. Es kann sich hierbei um die jeweils selbe Person oder auch um namensgleiche handeln.

Bernd Imgrund bei KBV

Bernd Imgrund, wurde 1964 in Köln geboren und mit Kölsch getauft. Er war Messdiener, Totaler Kriegsdienstverweigerer und Redakteur eines Stadtmagazins. Seine über 20 Romane und Sachbücher beschäftigen sich u.a. mit Kneipen, Tischtennis und der männlichen Psyche. Allein die „111 Kölner Orte“ verkauften sich über 100.000 mal. Bei Kiepenheuer & Witsch erschien die Reisereportage „Kein Bier vor Vier. Meine 100-tägige Kneipentour durch die Republik“. Im KBV-Verlag erscheint im Herbst 2016 „Mein Haus in der Eifel“, die amüsante Annäherung eines Städters an das Landleben.

Bernd Imgrund bei Emons Verlag

Bernd Imgrund, geboren 1964 in Köln, arbeitet als Autor und Journalist.

Bernd Imgrund bei wbg Theiss in Wissenschaftliche Buchgesellschaft (WBG)

Bernd Imgrund, geb. 1964 in Köln, freier Journalist und Autor, arbeitete fünf Jahre als Politikredakteur der Kölner StadtRevue, daneben zahlreiche Veröffentlichungen in Zeitungen und Büchern; Autor eines Reiseführers für Fußballfans und eines Skat-Lesebuchs.

Bernd Imgrund bei Kiepenheuer & Witsch

Bernd Imgrund wurde 1964 in Köln geboren und mit Kölsch getauft. Er war Messdiener, totaler Kriegsdienstverweigerer und Redakteur eines alternativen Stadtmagazins. Seine mittlerweile über 20 Romane und Sachbücher beschäftigen sich u.a. mit Tischtennis, Skat und Motorrädern. Mit seiner Frau und den beiden Kindern lebt Imgrund in Köln, wo er auch gern mal ein Bier trinken geht.

Bernd Imgrund bei E-Books im Verlag Kiepenheuer & Witsch

Bernd Imgrund wurde 1964 in Köln geboren und mit Kölsch getauft. Er war Messdiener, totaler Kriegsdienstverweigerer und Redakteur eines alternativen Stadtmagazins. Seine mittlerweile über 20 Romane und Sachbücher beschäftigen sich u.a. mit Tischtennis, Skat und Motorrädern. Mit seiner Frau und den beiden Kindern lebt Imgrund in Köln, wo er auch gern mal ein Bier trinken geht.

Bernd Imgrund bei riva

Person Bernd Imgrund
Bernd Imgrund wurde 1964 in Köln geboren und mit Kölsch getauft. Er war Messdiener, Kriegsdienstverweigerer und Redakteur. Seine 30 Romane und Sachbücher beschäftigen sich u. a. mit Köln, historischen Gaststätten, Tischtennis und Skat. Im riva Verlag veröffentlichte er im Jahr 2020 Eine kleine Geschichte der Kneipe. Imgrund lebt mit seiner Frau in der Kölner Südstadt.

Bernd Imgrund bei Greven

Bernd Imgrund wurde 1964 in Köln geboren und lebt dort noch immer. Er hat rund 35 Bücher veröffentlicht – Romane, Sachbücher und Reiseliteratur. Seine Interview-Serie „Imgrund im Gespräch“ erscheint seit über 15 Jahren in der Kölnischen Rundschau.


weitere Personen


letzte lieferbare Neuerscheinungen:



55 Treffer 1 2 3 4 ...