Inoffizielles Buchportal für Bücher die eine ISBN tragen. Beta!

Person Gecko Keck

Hinweis: Der Name Gecko Keck erscheint bei verschiedenen Verlagen. Es kann sich hierbei um die jeweils selbe Person oder auch um namensgleiche handeln.

Gecko Keck bei Frech

Der Autor, geboren 1967 in Stuttgart, ist unter seinem Künstlernamen GECKO längst aus der kreativen Szene Deutschlands nicht mehr wegzudenken. Schon 1989 gründete er eine Agentur für Karikatur und Illustration und lernte dann als Grafiker den Alltag in der Produktion kennen. Seit 1993 ist er wieder selbstständig und hat mehr als 5.000 Entwurfszeichnungen und über 300 Modelle für die heiß begehrten Überraschungseier gefertigt sowie an allen großen Lizenzen wie „Herr der Ringe“, „Asterix“, „Tabaluga“, „Sendung mit der Maus“, „Peanuts“, „Incredibles“, „Harry Potter“, „Sponge Bob“, „Bob der Baumeister“ und „Winnie Pooh“ mitgearbeitet. 1998 eröffnete er eine eigene Kunstgalerie in Stuttgart (Malerei, Grafik, Skulpturen) und veröffentlichte sein erstes Buch „Comic-Zeichnen für Einsteiger“ im frechverlag. Seit 2004 arbeitet er im eigenen Kieselsteiner Verlag und gibt Kurse zum Thema Malen und Zeichnen u.a. auf der Insel Elba.

Gecko Keck bei Kieselsteiner

Das Buch ist eine Gemeinschaftsproduktion des Künstlers und Autors Gecko Keck und der Sozialpädagogin Bianca Jahnke. Die Geschichte basiert auf den ganz persönlichen Erlebnissen von Frau Jahnke, deren damaliger Mann im Rollstuhl sitzt und dennoch eine sehr erfolgreiche sportliche Laufbahn hatte. Das Buch stellt nicht nur den ganz natürlichen Umgang mit behinderten Menschen dar, sondern zeigt, dass man gerade mit einer körperlichen Einschränkung zu außergewöhnlichen Leistungen fähig ist.


letzte lieferbare Neuerscheinungen:



82 Treffer 1 2 3 4 ...