Buchportal für Bücher die eine ISBN tragen. Beta!

Person Gerd Althoff

Hinweis: Der Name Gerd Althoff erscheint bei verschiedenen Verlagen. Es kann sich hierbei um die jeweils selbe Person oder auch um namensgleiche handeln.

Gerd Althoff bei wbg Theiss in Wissenschaftliche Buchgesellschaft (WBG)

Gerd Althoff, geb. 1943, ist Professor für mittelalterliche Geschichte an der Universität Münster. Bei der WBG erschienen von ihm zahlreiche Bücher; u.a. „Die Macht der Rituale. Symbolik und Herrschaft im Mittelalter“ (2. Aufl. 2014), die Biographie „Heinrich IV.“ (2. Aufl. 2008) sowie "'Selig sind, die Verfolgung ausüben'. Päpste und Gewalt im Hochmittelalter" (2013).

Gerd Althoff bei wbg Academic in Wissenschaftliche Buchgesellschaft (WBG)

Gerd Althoff, geb. 1943, ist Professor für mittelalterliche Geschichte an der Universität Münster. Bei der WBG erschienen von ihm zahlreiche Bücher; u.a. „Die Macht der Rituale. Symbolik und Herrschaft im Mittelalter“ (2. Aufl. 2014), die Biographie „Heinrich IV.“ (2. Aufl. 2008) sowie "'Selig sind, die Verfolgung ausüben'. Päpste und Gewalt im Hochmittelalter" (2013).

Gerd Althoff bei WBG (Wissenschaftliche Buchgesellschaft)

Gerd Althoff, geb. 1943, ist Professor für mittelalterliche Geschichte an der Universität Münster. Bei der WBG erschienen von ihm zahlreiche Bücher; u.a. „Die Macht der Rituale. Symbolik und Herrschaft im Mittelalter“ (2. Aufl. 2014), die Biographie „Heinrich IV.“ (2. Aufl. 2008) sowie "'Selig sind, die Verfolgung ausüben'. Päpste und Gewalt im Hochmittelalter" (2013).

Gerd Althoff bei Primus in Wissenschaftliche Buchgesellschaft (WBG)

Gerd Althoff, geb. 1943, ist Professor für mittelalterliche Geschichte an der Universität Münster. Bei der WBG erschienen von ihm zahlreiche Bücher; u.a. „Die Macht der Rituale. Symbolik und Herrschaft im Mittelalter“ (2. Aufl. 2014), die Biographie „Heinrich IV.“ (2. Aufl. 2008) sowie "'Selig sind, die Verfolgung ausüben'. Päpste und Gewalt im Hochmittelalter" (2013).

Gerd Althoff bei Verlag für Regionalgeschichte ein Imprint von Aschendorff Verlag GmbH & Co. KG

Gerd Althoff, geb. 1943 in Hamburg. Professor für Mittelalterliche Geschichte in Münster (1986-1990), Gießen (1990-1995), Bonn (1995-1997) und Münster (1997-2011). Seine Forschungen zu den Funktionsweisen von Staatlichkeit, den Formen öffentlicher Kommunikation, Gruppenbindungen und Konfliktbewältigung führten zu einer Neubeurteilung der früh- und hochmittelalterlichen Königsherrschaft. https://de.wikipedia.org/wiki/Gerd_Althoff


weitere Personen


letzte lieferbare Neuerscheinungen:



149 Treffer 1 2 3 4 ...