Inoffizielles Buchportal für Bücher die eine ISBN tragen. Beta!

Person Hans-Christian Oeser

Hinweis: Der Name Hans-Christian Oeser erscheint bei verschiedenen Verlagen. Es kann sich hierbei um die jeweils selbe Person oder auch um namensgleiche handeln.

Hans-Christian Oeser bei Suhrkamp

Hans-Christian Oeser, geboren 1950 in Wiesbaden, studierte Germanistik und Politikwissenschaft in Marburg und Berlin. Seit 1980 lebt er als literarischer Übersetzer, Herausgeber und Reisebuchautor in Dublin. Zu seinen letzten Veröffentlichungen gehört Dublin. Ein Reisebegleiter (2005).

Hans-Christian Oeser bei Insel Verlag

Hans-Christian Oeser, geboren 1950 in Wiesbaden, studierte Germanistik und Politikwissenschaft in Marburg und Berlin. Seit 1980 lebt er als literarischer Übersetzer, Herausgeber und Reisebuchautor in Dublin. Zu seinen letzten Veröffentlichungen gehört Dublin. Ein Reisebegleiter (2005).

Hans-Christian Oeser bei E-Books im Verlag Kiepenheuer & Witsch

Hans-Christian Oeser, geboren 1950 in Wiesbaden, lebt in Dublin und Berlin und arbeitet als Literaturübersetzer, Herausgeber und Autor. Er hat u.a. Maeve Brennan, Anne Enright, F. Scott Fitzgerald, D.H. Lawrence, Ian McEwan, Mark Twain, Oscar Wilde und Virginia Woolf übersetzt. Für sein Lebenswerk wurde er 2010 mit dem Heinrich Maria Ledig-Rowohlt-Preis ausgezeichnet.

Hans-Christian Oeser bei Kiepenheuer & Witsch

Hans-Christian Oeser, geboren 1950 in Wiesbaden, lebt in Dublin und Berlin und arbeitet als Literaturübersetzer, Herausgeber und Autor. Er hat u.a. Maeve Brennan, Anne Enright, F. Scott Fitzgerald, D.H. Lawrence, Ian McEwan, Mark Twain, Oscar Wilde und Virginia Woolf übersetzt. Für sein Lebenswerk wurde er 2010 mit dem Heinrich Maria Ledig-Rowohlt-Preis ausgezeichnet.

Hans-Christian Oeser bei Albino Verlag, Salzgeber Buchverlage GmbH

Hans-Christian Oeser, geboren 1950 in Wiesbaden, lebt als Literaturübersetzer und Herausgeber in Dublin und Berlin. Zu den von ihm übersetzten Autoren zählen viele Iren. 1997 erhielt er den Europäischen Übersetzerpreis, 2010 den Heinrich Maria Ledig-Rowohlt-Preis.

Hans-Christian Oeser bei Aufbau Verlag

Hans-Christian Oeser, geboren 1950 in Wiesbaden, freier literarischer Übersetzer, Herausgeber, Reisebuchautor, Publizist, Redakteur, Korrektor und Sprecher. Studium der Germanistik, Politologie, Philosophie und Pädagogik in Marburg sowie Berlin, heute lebt und arbeitet er in Berlin und Dublin.

Hans-Christian Oeser bei Aufbau TB

Hans-Christian Oeser, geboren 1950 in Wiesbaden, freier literarischer Übersetzer, Herausgeber, Reisebuchautor, Publizist, Redakteur, Korrektor und Sprecher. Studium der Germanistik, Politologie, Philosophie und Pädagogik in Marburg sowie Berlin, heute lebt und arbeitet er in Berlin und Dublin.

Hans-Christian Oeser bei Hoffmann und Campe

Hans-Christian Oeser, geboren 1950 in Wiesbaden, arbeitet als Übersetzer, Autor und Herausgeber. Er übersetzte unter anderem Werke von F. Scott Fitzgerald, Ian McEwan, Muriel Spark, William Trevor und Edward P. Jones. 1997 wurde er mit dem Europäischen Übersetzerpreis Aristeion ausgezeichnet.

Hans-Christian Oeser bei Atlantik Verlag

Hans-Christian Oeser, geboren 1950 in Wiesbaden, arbeitet als Übersetzer, Autor und Herausgeber. Er übersetzte unter anderem Werke von F. Scott Fitzgerald, Ian McEwan, Muriel Spark, William Trevor und Edward P. Jones. 1997 wurde er mit dem Europäischen Übersetzerpreis Aristeion ausgezeichnet.

Hans-Christian Oeser

Hans-Christian Oeser, geboren 1950 in Wiesbaden, arbeitet als Übersetzer, Autor und Herausgeber. Er übersetzte unter anderem Werke von F. Scott Fitzgerald, Ian McEwan, Muriel Spark, William Trevor und Edward P. Jones. 1997 wurde er mit dem Europäischen Übersetzerpreis Aristeion ausgezeichnet.

Hans-Christian Oeser bei dtv Verlagsgesellschaft

Hans-Christian Oeser, geboren 1950 in Wiesbaden arbeitet als Literaturübersetzer und Herausgeber. Er hat u.a. F. Scott Fitzgerald, Ian McEwan und Sebastian Barry ins Deutsche übertragen. 2010 wurde er mit dem Heinrich Maria Ledig-Rowohlt-Preis ausgezeichnet. Er lebt in Berlin und Dublin.

Hans-Christian Oeser bei Aufbau Verlage

Hans-Christian Oeser, geb. 1950 in Wiesbaden, freier literarischer Übersetzer, Herausgeber, Reisebuchautor, Publizist, Redakteur, Korrektor und Sprecher. Studium der Germanistik, Politologie, Philosophie und Pädagogik in Marburg sowie Berlin, heute lebt und arbeitet er in Berlin und Dublin.

Hans-Christian Oeser bei Aufbau digital

Hans-Christian Oeser, geb. 1950 in Wiesbaden, freier literarischer Übersetzer, Herausgeber, Reisebuchautor, Publizist, Redakteur, Korrektor und Sprecher. Studium der Germanistik, Politologie, Philosophie und Pädagogik in Marburg sowie Berlin, heute lebt und arbeitet er in Berlin und Dublin.

Hans-Christian Oeser bei Steidl Verlag

Hans-Christian Oeser, 1950 in Wiesbaden geboren, lebt in Dublin und Berlin und arbeitet als Literaturübersetzer, Herausgeber und Autor. Er hat u.a. John McGahern, Mark Twain, Ian McEwan, F. Scott Fitzgerald, Anne Enright, Maeve Brennan und Sebastian Barry übersetzt. Für sein Lebenswerk wurde er 2010 mit dem Heinrich Maria Ledig-Rowohlt-Preis ausgezeichnet.

Hans-Christian Oeser bei Steidl GmbH & Co. OHG

Hans-Christian Oeser, 1950 in Wiesbaden geboren, lebt in Dublin und Berlin und arbeitet als Literaturübersetzer, Herausgeber und Autor. Er hat u. a. F. Scott Fitzgerald, Mark Twain, Ian McEwan, John McGahern, Maeve Brennan, Anne Enright, Eugen McCabe und Sebastian Barry übersetzt. Für sein Lebenswerk wurde er 2010 mit dem Heinrich Maria Ledig-Rowohlt-Preis ausgezeichnet.

Hans-Christian Oeser bei Unionsverlag

Hans-Christian Oeser, 1950 in Wiesbaden geboren, arbeitet als Übersetzer, Herausgeber und Autor in Berlin und Dublin. Er hat u. a. Werke von Mark Twain, Ian McEwan und F. Scott Fitzgerald ins Deutsche übertragen. 2010 wurde er mit dem Heinrich Maria Ledig-Rowohlt-Preis ausgezeichnet.

Hans-Christian Oeser bei Piper

Hans-Christian Oeser lebt als Literaturübersetzer und Herausgeber in Dublin und Berlin. Er hat u. a. Werke von Maeve Brennan, Patrick McCabe, Ian McEwan, William Trevor, Mark Twain, Oscar Wilde und Virginia Woolf ins Deutsche übertragen. Für sein Lebenswerk wurde er 2010 mit dem Heinrich Maria Ledig-Rowohlt-Preis ausgezeichnet.

Hans-Christian Oeser bei Berlin Verlag

Hans-Christian Oeser lebt als Literaturübersetzer und Herausgeber in Dublin und Berlin. Er hat u. a. Werke von Maeve Brennan, Patrick McCabe, Ian McEwan, William Trevor, Mark Twain, Oscar Wilde und Virginia Woolf ins Deutsche übertragen. Für sein Lebenswerk wurde er 2010 mit dem Heinrich Maria Ledig-Rowohlt-Preis ausgezeichnet.

Hans-Christian Oeser bei marix Verlag ein Imprint von Verlagshaus Römerweg

Hans-Christian Oeser (geboren 1950) ist Autor, Übersetzer und Herausgeber. Als Übersetzer wurde er mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u. a. mit dem »Heinrich Maria Ledig-Rowohlt-Preis«. Aus dem Englischen übertrug er u. a. Werke von F. Scott Fitzgerald, Ian McEwan, Mark Twain, Oscar Wilde und Virginia Woolf.


weitere Personen


letzte lieferbare Neuerscheinungen:



208 Treffer 1 2 3 4 5 6 ...

208 Treffer 1 2 3 4 5 6 ...