Inoffizielles Buchportal für Bücher die eine ISBN tragen. Beta!

Person Osvin Nöller

Hinweis: Der Name Osvin Nöller erscheint bei verschiedenen Verlagen. Es kann sich hierbei um die jeweils selbe Person oder auch um namensgleiche handeln.

Osvin Nöller

Osvin Nöller wurde 1958 in Frankfurt am Main geboren und hat seine Jugend im Vordertaunus verbracht. Seit nahezu vierzig Jahren lebt er mit seiner Ehefrau in Bad Homburg. Der Banker arbeitete bis zu seinem Eintritt in den Vorruhestand in verschiedenen Finanzinstituten. Nach dem Ende seines Berufslebens begann er mit dem Schreiben. Mit dem Kriminalroman „Verfluchtes Taunusblut“ debütierte er 2018. Sein Kriminalroman „Taunusgier“ war 2019 der Start zu einer Reihe rund um die Privatdetektivin Melanie Gramberg, die er mit dem neuen Regionalkrimi „Taunusschuld“ fortsetzt. Näheres finden Sie auf seiner Autorenwebsite https://www.osvin-noeller.de/ oder auf der Autoren-Facebookseite https://www.facebook.com/osvinnoeller/ .

Osvin Nöller bei tredition

Osvin Nöller wurde 1958 in Frankfurt am Main geboren und verbrachte seine Jugend im Vordertaunus. Er lebt seit vielen Jahren mit seiner Ehefrau in Bad Homburg. Der ehemalige Banker veröffentlichte 2018 seinen Debütroman, zu dem Monika Melzer Hadji (Taunuszeitung) schrieb: „Osvin Nöller hat mit „Verfluchtes Taunusblut“ einen empfehlens werten Kriminalroman geschrieben, der mit einer guten Handlung und viel Lokalkolorit daherkommt.“ „Taunuskinder“ ist nach „Taunusgier“ (2019) und „Taunusschuld“ (2020) bereits der dritte Fall der Privatdetektivin Melanie Gramberg. Mehr zu den Büchern und dem Autor erfahren Sie auf der Webseite www.osvinnoeller.de oder der Facebookseite www.facebook. de/osvinnoeller


letzte lieferbare Neuerscheinungen: