Inoffizielles Buchportal für Bücher die eine ISBN tragen. Beta!

Person Ralph Hammerthaler

Hinweis: Der Name Ralph Hammerthaler erscheint bei verschiedenen Verlagen. Es kann sich hierbei um die jeweils selbe Person oder auch um namensgleiche handeln.

Ralph Hammerthaler bei Bertz und Fischer

Ralph Hammerthaler, geboren am 2. Dezember 1965 in Wasserburg am Inn, lebt als Schriftsteller in Berlin. Er veröffentlichte die Romane „Alles bestens“ (2002), „Aber das ist ein anderes Kapitel“ (2007), „Der Sturz des Friedrich Voss“ (2010) und „Komplizen“ (2016), zudem Stücke und Opernlibretti. 2006/2007 war er Gastdramaturg an der Berliner Schaubühne; er ist Socio Honorario des Teatro Sombrero Azul in Mexico City.

Ralph Hammerthaler bei Theater der Zeit

Ralph Hammerthaler, geboren 1965 in Wasserburg, lebt als Schriftsteller in Berlin. 2002 erschien sein erster Roman „ Alles bestens“, gefolgt von „Aber das ist ein anderes Kapitel“ (2007) und „Der Sturz des Friedrich Voss“ (2010). Seine Stücke und Opernlibretti wurden u. a. in Berlin, München, Düsseldorf, Osnabrück, Mexico City und Omsk, Sibirien, aufgeführt. 2006/2007 war er Gastdramaturg an der Berliner Schaubühne. Er war Stadtschreiber in Dresden und Rheinsberg sowie Writer-in-Residence in Prishtina, Kosovo. Sein Stück „Alleinunterhalter“, erstveröffentlicht auf Albanisch, wird im Mai 2015 in Halle uraufgeführt. 2016 erschienen sein „Kurzer Roman über ein Verbrechen“ und der Essay „Der Bolschewist“.

Ralph Hammerthaler bei Rowohlt

Ralph Hammerthaler, geboren 1965 in Wasserburg am Inn, schreibt in Berlin als Journalist über kulturelle Themen, er ist Verfasser und Mitherausgeber von Büchern über szenisches Handeln in der Politik und über Theater als Medium der Zukunft. „Alles bestens“ ist sein erster Roman.

Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler, 1965 geboren, lebt als Schriftsteller in Berlin. Er studierte in München, Berlin und Jena und promovierte in Soziologie. Nach acht Jahren als Autor im Feuilleton der Süddeutschen Zeitung, davon zwei Jahre als Kulturredakteur in Berlin, begann er, Romane, Erzählungen und Essays sowie Theaterstücke und Opernlibretti zu schreiben. Seine Stücke sind in mehrere Sprachen übersetzt worden. Er war Gastdramaturg an der Berliner Schaubühne und ist Socio Honorario des Teatro Sombrero Azul in Mexico City. Zahlreiche Stipendien und Preise, darunter das Alfred-Döblin-Stipendium der Akademie der Künste, Berlin (2000), Publikumspreis Osnabrück für Die Bestmannoper (2006), Berliner Opernpreis für Moshammeroper (2007), Burgschreiber in Beeskow (2008), Stadtschreiber in Dresden (2011) und Rheinsberg (2012), Writer in Residence in Prishtina (2013) und Split (2014), Grenzgänger-Stipendium für eine dreimonatige Recherche in Kosovo (2016), Stipendium Literaturbüro Ruhr (2018), IPRAS Preis für den Essay Der Bolschewist (2019). Zuletzt ist sein Künstlerroman Unter Komplizen erschienen (Verbrecher Verlag, 2018).

Ralph Hammerthaler bei Quintus-Verlag

Ralph Hammerthaler, 1965 geboren, lebt als Schriftsteller in Berlin. Er studierte in München, Berlin und Jena und promovierte in Soziologie. Nach acht Jahren als Autor im Feuilleton der Süddeutschen Zeitung, davon zwei Jahre als Kulturredakteur in Berlin, begann er, Romane, Erzählungen und Essays sowie Theaterstücke und Opernlibretti zu schreiben. Seine Stücke sind in mehrere Sprachen übersetzt worden. Er war Gastdramaturg an der Berliner Schaubühne und ist Socio Honorario des Teatro Sombrero Azul in Mexico City. Zahlreiche Stipendien und Preise, darunter das Alfred-Döblin-Stipendium der Akademie der Künste, Berlin (2000), Publikumspreis Osnabrück für Die Bestmannoper (2006), Berliner Opernpreis für Moshammeroper (2007), Burgschreiber in Beeskow (2008), Stadtschreiber in Dresden (2011) und Rheinsberg (2012), Writer in Residence in Prishtina (2013) und Split (2014), Grenzgänger-Stipendium für eine dreimonatige Recherche in Kosovo (2016), Stipendium Literaturbüro Ruhr (2018), IPRAS Preis für den Essay Der Bolschewist (2019). Zuletzt ist sein Künstlerroman Unter Komplizen erschienen (Verbrecher Verlag, 2018).


weitere Personen


letzte lieferbare Neuerscheinungen:



13 Treffer 1 2

13 Treffer 1 2