Inoffizielles Buchportal für Bücher die eine ISBN tragen. Beta!

nach "Medientyp" filtern

Bücher (178)
eBooks (43)

Person Rolf Arnold

Hinweis: Der Name Rolf Arnold erscheint bei verschiedenen Verlagen. Es kann sich hierbei um die jeweils selbe Person oder auch um namensgleiche handeln.

Rolf Arnold bei Carl-Auer Verlag GmbH

Rolf Arnold, Prof. Dr., Professor für Pädagogik; Wissenschaftlicher Direktor des Distance and Independent Studies Center (DISC) an der TU Kaiserslautern; systemischer Berater im nationalen und internationalen Rahmen. Schwerpunkte: Berufs- und Erwachsenenbildung, Systemische Pädagogik, Emotionale Bildung, Führungskräftebildung und Interkulturelle Bildung. Lehrtätigkeiten an den Universitäten Bern, Heidelberg und Klagenfurt sowie an der Pädagogischen Hochschule Luzern. Veröffentlichungen u. a.: Ich lerne, also bin ich (2. Auflage 2012), Seit wann haben Sie das? (2. Auflage 2012), Wie man ein Kind erzieht, ohne es zu tyrannisieren – 29 Regeln für eine kluge Erziehung (2. Auflage 2014), Wie man führt, ohne zu dominieren (3. Aufl. 2015)

Rolf Arnold bei Waxmann

Prof. Dr. Rolf Arnold, Professor für Pädagogik (insbesondere Berufs-und Erwachsenenpädagogik) sowie Wissenschaftlicher Direktor des Distance and Independent Studies Centre (DISC) an der TU Kaiserslautern. Arbeitsschwerpunkte: Pädagogischer Konstruktivismus, Selbstlernkompetenzen, systemische Führung, Bildungssystementwicklung.

Rolf Arnold bei hep verlag

Prof. Dr. Dr. h. c. Rolf Arnold promovierte 1983 an der Universität Heidelberg, legte seine Habilitation an der FernUniversität Hagen ab und hatte von 1990 bis März 2019 einen Lehrstuhl für Pädagogik (insbesondere Berufs- und Erwachsenenpädagogik) an der TU Kaiserslautern inne, wo er aktuell eine Seniorprofessur bekleidet. Ab 1992 baute er das DISC (Distance and Independent Studies Center) an der TU Kaiserslautern auf, das er bis März 2019 leitete. Er ist seit 2002 Sprecher des «Virtuellen Campus Rheinland-Pfalz». Seine Forschungsschwerpunkte sind Erwachsenenbildung, betriebliche Aus- und Weiterbildung, Lehr-Lern-System-Entwicklung, systemische Pädagogik, emotionaler Konstruktivismus und interkulturelle Berufspädagogik.

Rolf Arnold bei UTB

Dr. phil. habil. Rolf Arnold ist Professor für Pädagogik (insbes. Berufs- und Erwachsenenpädagogik) und Leiter des Zentrums für Universitäre Weiterbildung (ZFUW) an der Technischen Universität Kaiserslautern sowie Sprecher des Virtuellen Campus Rheinland-Pfalz (VCRP).


weitere Personen


letzte lieferbare Neuerscheinungen:



228 Treffer 1 2 3 4 5 6 ...

228 Treffer 1 2 3 4 5 6 ...