Inoffizielles Buchportal für Bücher die eine ISBN tragen. Beta!

Person Stefan Schubert

Hinweis: Der Name Stefan Schubert erscheint bei verschiedenen Verlagen. Es kann sich hierbei um die jeweils selbe Person oder auch um namensgleiche handeln.

Stefan Schubert bei riva

Stefan Schubert, geb. 1970, war Polizist bei der Bundespolizei und der Landespolizei NRW. In seinem ersten Buch Gewalt ist eine Lösung (riva, 2010) schrieb er über sein achtjähriges Doppelleben als Fußballhooligan und Polizist. Es wurde zu einem Bestseller. In Inside Polizei berichtet er über Vorfälle aus seinem eigenen Berufsleben als Polizist sowie aus dem aktuellen Alltag zahlreicher Polizisten.

Stefan Schubert bei Kopp Verlag

Stefan Schubert, ehemaliger Polizist und Bestsellerautor, ist bundesweit als Experte für innere Sicherheit bekannt. Seine engen Beziehungen zu Spezialeinheiten und Polizisten verleihen seinen Büchern eine große Authentizität. Von ihm erschienen die Spiegel-Bestseller Gewalt ist eine Lösung und Wie die Hells Angels Deutschlands Unterwelt eroberten sowie die beiden weiteren True-Crime-Titel Inside Polizei und Gangland Deutschland. Sein erster Roman, Der Konvertit, handelt von islamistischen Terroranschlägen in Deutschland. Gemeinsam mit Udo Ulfkotte ist er Co-Autor des Buches Grenzenlos kriminell. 2017 erschien sein Buch No-Go-Areas, 2018 der Spiegel-Bestseller Die Destabilisierung Deutschlands.

Stefan Schubert bei transcript

Stefan Schubert researches and teaches at the Institute for American Studies at Universität Leipzig, Germany. His main interests include US popular culture, (post-)postmodernism, cultural politics, 19th-century literature, and questions of textuality and narrativity. His postdoctoral research project focuses on the emergence of privilege in late nineteenth-century US literature and culture.


weitere Personen


letzte lieferbare Neuerscheinungen:



50 Treffer 1 2 3 4 ...