Inoffizielles Buchportal für Bücher die eine ISBN tragen. Beta!

Person Volker Surmann

Hinweis: Der Name Volker Surmann erscheint bei verschiedenen Verlagen. Es kann sich hierbei um die jeweils selbe Person oder auch um namensgleiche handeln.

Volker Surmann

Person Volker Surmann
Volker Surmann ist Autor, Satiriker und Exil-Ostwestfale in Ostberlin. Er stand zwanzig Jahre als Kabarettist und Comedian auf der Bühne und ist nach wie vor einer der Hausautoren des Berliner Kabaretts „Die Stachelschweine“. Er schrieb für diverse TV-Comedyformate (z.B. „Mensch Markus“, „Was guckst Du?“) und rechnete in seinem ersten Roman „Die Schwerelosigkeit der Flusspferde“ (2010) mit dem Comedybusiness ab. 2012 erschien seine Geschichtensammlung „Lieber Bauernsohn als Lehrerkind“, 2014 sein zweiter Roman „Extremely Cold Water“. Er schreibt Beiträge für das Satiremagazin „Titanic“, Kolumnen für das queere Hauptstadtmagazin „Siegessäule“ und betreibt seit 2011 den Berliner Satyr Verlag für Humor und Satire. Seit 2003 liest er jeden Donnerstag bei der Berliner Vorlesebühne „Brauseboys“ und tritt regelmäßig bei Poetry Slams in ganz Deutschland auf.

Volker Surmann bei Goldmann

Person Volker Surmann
Volker Surmann ist Autor, Satiriker und Exil-Ostwestfale in Ostberlin. Er stand zwanzig Jahre als Kabarettist und Comedian auf der Bühne und ist nach wie vor einer der Hausautoren des Berliner Kabaretts „Die Stachelschweine“. Er schrieb für diverse TV-Comedyformate (z.B. „Mensch Markus“, „Was guckst Du?“) und rechnete in seinem ersten Roman „Die Schwerelosigkeit der Flusspferde“ (2010) mit dem Comedybusiness ab. 2012 erschien seine Geschichtensammlung „Lieber Bauernsohn als Lehrerkind“, 2014 sein zweiter Roman „Extremely Cold Water“. Er schreibt Beiträge für das Satiremagazin „Titanic“, Kolumnen für das queere Hauptstadtmagazin „Siegessäule“ und betreibt seit 2011 den Berliner Satyr Verlag für Humor und Satire. Seit 2003 liest er jeden Donnerstag bei der Berliner Vorlesebühne „Brauseboys“ und tritt regelmäßig bei Poetry Slams in ganz Deutschland auf.

Volker Surmann bei Ullstein Taschenbuch Verlag

Person Volker Surmann
Volker Surmann isst seinen ersten Dominostein immer Anfang September im Nacktbadebereich des Strandbades Wannsee. Ansonsten ist er ganz normal. Er schreibt für Zeitschriften, Lesebühnen und Kabarett, ist Autor, Publizist und Verleger. Volker Surmann ist gebürtiger Ost-Westfale und lebt in Berlin.

Volker Surmann bei SATYR Verlag

Person Volker Surmann
Volker Surmann (geb. 1972) ist Autor, Satiriker, Verleger und Exil-Ostwestfale in Ostberlin. Er veröffentlichte Romane, Kurzgeschichten und Anthologien, schreibt für Titanic, Siegessäule, die taz-Wahrheit und andere Printmedien, liest bei der Berliner Lesebühne Brauseboys und tritt bei Poetry Slams im gesamten deutschsprachigen Raum auf. Zuletzt erschien von ihm der Roman „Mami, warum sind hier nur Männer?“ (Goldmann: 2015).

Volker Surmann bei Verlag Voland & Quist

Person Volker Surmann

Volker Surmann bei Uschtrin, S

Person Volker Surmann

Volker Surmann bei Unsichtbar

Person Volker Surmann

Volker Surmann bei Querverlag

Person Volker Surmann

Volker Surmann bei Piper

Person Volker Surmann

Volker Surmann bei Königshausen u. Neumann

Person Volker Surmann

Volker Surmann bei Entenfuß Verlag

Person Volker Surmann

Volker Surmann bei BlueCat Publishing GbR

Person Volker Surmann

Volker Surmann bei be.bra Verlag

Person Volker Surmann

Volker Surmann bei Bastei Lübbe

Person Volker Surmann

Volker Surmann bei Aufbau TB

Person Volker Surmann

letzte lieferbare Neuerscheinungen:



51 Treffer 1 2 3 4 5 6

51 Treffer 1 2 3 4 5 6