Der Gesamtwirtschaftliche Nutzen der Normung von Knut Blind | Eine Aktualisierung der DIN-Studie aus dem Jahr 2000 | ISBN 9783410219576

Der Gesamtwirtschaftliche Nutzen der Normung

Eine Aktualisierung der DIN-Studie aus dem Jahr 2000

von Knut Blind, Andre Jungmittag und Axell Mangelsdorf
Archivierter Titel, da nicht lieferbar.×

Buchcover ISBN

Der Gesamtwirtschaftliche Nutzen der Normung

Eine Aktualisierung der DIN-Studie aus dem Jahr 2000

von Knut Blind, Andre Jungmittag und Axell Mangelsdorf
Welche Rolle spielen Normen und Normung als Quelle des wirtschaftlichen Wachstums? Für fortlaufendes Wirtschaftswachstum ist es nicht ausreichend, durch Forschung und Entwicklung neues Wissen zu schaffen, sondern es muss sich auch verbreiten, damit es von möglichst vielen Unternehmen angewendet werden kann. Durch Unternehmen im Konsens entwickelte Normen sind besonders dazu geeignet, technisches Wissen zu verbreiten. Mit Hilfe einer ökonometrischen Untersuchung zeigen die Autoren, wie groß der Einfluss ist, den Normen durch Wissensdiffusion auf das deutsche Wirtschaftswachstum haben. Das Modell integriert die Produktionsfaktoren Kapital, Arbeit, Patente, Lizenzen, Normen und Sondereinflüsse. Normen haben einen jährlichen volkswirtschaftlichen Nutzen von 16,77 Mrd. Euro und wirken wachstumsstabilisierend.

ISBN-Daten

Softcover
20 Seiten
1., Aufl.
1
Verlag
erschienen im
August 2011
ISBN-10
3-410-21957-9
ISBN-13
978-3-410-21957-6
Maße
29,7 x 21 cm, 130 gr
Lieferstatus
nicht verfügbar

Buch teilen



QR-Code zur Buchseite 9783410219576