Material World von Ed Conway | Wie sechs Rohstoffe die Geschichte der Menschheit prägen | ISBN 9783455016925

Material World

Wie sechs Rohstoffe die Geschichte der Menschheit prägen

von Ed Conway, übersetzt von Sebastian Vogel
Buchcover Material World | Ed Conway | EAN 9783455016925 | ISBN 3-455-01692-8 | ISBN 978-3-455-01692-5
Inhaltsverzeichnis 1

Deutschlandfunk Kultur "Lesart": Sehr lebendig, man folgt Ed Conway gerne.

Arte: ›Material World‹ erzählt die Geschichte des menschlichen Fortschritts neu.

HÖRZU / GONG: Ein großer Wurf.

Buchkultur: Exzellent recherchiert erzählt Ed Conway anhand dieser sechs Rohstoffe eine andere Geschichte der Menschheit.

Bücherrundschau: Ein herausragendes Wissenschafts- und Sachbuch.

Spektrum der Wissenschaft: Sehr lesenswert.

Handelsblatt: Ed Conway nimmt die Leser mit auf seine Reise durch die Welt.

Der Standard »Erlesenes Wissen«: Könnte nicht packender sein.

Dresdner Neuste Nachrichten: Conway gelingt, was guten Wissenschaftsjournalismus ausmacht: die Balance zu halten zwischen theoretischer Einordnung und blankem Staunen.

APA: ›Material World‹ verbindet anschaulich und kurzweilig Wirtschaftsgeschichte mit den Zukunftsfragen der Gegenwart.

Material World

Wie sechs Rohstoffe die Geschichte der Menschheit prägen

von Ed Conway, übersetzt von Sebastian Vogel
Sand, Eisen, Salz, Öl, Kupfer und Lithium: Diese auf den ersten Blick unscheinbaren, aber magischen Materialien haben über das Schicksal und den Wohlstand von Imperien entschieden, Zivilisationen hervorgebracht und zerstört sowie unsere Gier und unseren Erfindungsreichtum über Jahrtausende hinweg genährt. Doch die Geschichte dieser unbesungenen Helden ist noch lange nicht zu Ende erzählt, der Kampf um ihre Kontrolle wird unsere Zukunft maßgeblich bestimmen. Denn diese Rohstoffe bilden das Gerüst unserer modernen Welt: Sauberes Trinkwasser, Elektrizität, lebenswichtige Impfstoffe und auch eine ökologische Wende wären ohne sie nicht vorstellbar. Ed Conway geht in diesem Buch der Geschichte und Zukunft unserer menschlichen Zivilisation auf neue Weise buchstäblich auf den Grund.