Gute Assistenz für Menschen in Behinderungen | Wirkungskontrolle und die Frage nach dem gelingenden Leben | ISBN 9783170376908

Gute Assistenz für Menschen in Behinderungen

Wirkungskontrolle und die Frage nach dem gelingenden Leben

bearbeitet von Johannes Eurich und Andreas Lob-Hüdepohl
Mitwirkende
Herausgegeben vonJohannes Eurich
Herausgegeben vonAndreas Lob-Hüdepohl
Beiträge vonJohannes Eurich
Beiträge vonAndreas Lob-Hüdepohl
Beiträge vonGitta Bernshausen
Beiträge vonElke Ronneberger
Beiträge vonDetlef Boie
Beiträge vonRalph Charbonnier
Beiträge vonJohannes Blaurock
Beiträge vonLars Klinnert
Beiträge vonBarbara Seehase
Beiträge vonGabriele Canjé
Beiträge vonJeanne Nicklas-Faust
Beiträge vonNorbert Wohlfahrt
Beiträge vonVolker Then
Beiträge vonEwald Brüggemann
Beiträge vonPetra Gromann
Beiträge vonMonika Burmester
Beiträge vonBeate Ullmann
Beiträge vonKonstantin Kehl
Beiträge vonChristian Grünhaus
Beiträge vonNorbert Hödebeck-Stuntebeck
Beiträge vonVanessa Ahuja
Beiträge vonHubert Soyer
Beiträge vonBjörn Reinsch
Beiträge vonOlivia Rauscher
Reihe herausgegeben vonJohannes Eurich
Reihe herausgegeben vonAndreas Lob-Hüdepohl
Buchcover Gute Assistenz für Menschen in Behinderungen  | EAN 9783170376908 | ISBN 3-17-037690-X | ISBN 978-3-17-037690-8

Gute Assistenz für Menschen in Behinderungen

Wirkungskontrolle und die Frage nach dem gelingenden Leben

bearbeitet von Johannes Eurich und Andreas Lob-Hüdepohl
Mitwirkende
Herausgegeben vonJohannes Eurich
Herausgegeben vonAndreas Lob-Hüdepohl
Beiträge vonJohannes Eurich
Beiträge vonAndreas Lob-Hüdepohl
Beiträge vonGitta Bernshausen
Beiträge vonElke Ronneberger
Beiträge vonDetlef Boie
Beiträge vonRalph Charbonnier
Beiträge vonJohannes Blaurock
Beiträge vonLars Klinnert
Beiträge vonBarbara Seehase
Beiträge vonGabriele Canjé
Beiträge vonJeanne Nicklas-Faust
Beiträge vonNorbert Wohlfahrt
Beiträge vonVolker Then
Beiträge vonEwald Brüggemann
Beiträge vonPetra Gromann
Beiträge vonMonika Burmester
Beiträge vonBeate Ullmann
Beiträge vonKonstantin Kehl
Beiträge vonChristian Grünhaus
Beiträge vonNorbert Hödebeck-Stuntebeck
Beiträge vonVanessa Ahuja
Beiträge vonHubert Soyer
Beiträge vonBjörn Reinsch
Beiträge vonOlivia Rauscher
Reihe herausgegeben vonJohannes Eurich
Reihe herausgegeben vonAndreas Lob-Hüdepohl
Wirkungskontrolle in sozialen Professionen lässt sich keineswegs auf die Klärung von technisch-organisatorischen Fragen reduzieren. Leistungserbringer sind vor allem gegenüber den Leistungsberechtigten, aber auch den Leistungs- und Rehabilitationsträgern verpflichtet, die Qualität, also die „gute Wirkung“ zu sichern und nachzuweisen. Diese Qualitätskontrolle erfordert jedoch nicht nur eine grundsätzliche Klärung, worin die „gute Wirkung“ besteht, sondern wirft auch die Fragen auf, wer diese Qualität der Leistungserbringung definiert, wie sich „gute Wirkung“ messen und wodurch sie sich steuern lässt. Dabei besteht die Gefahr einer bewussten oder unbewussten Orientierung an bestimmten Leitbildern eines gelingenden Lebens, die den Leistungsberechtigten aufoktroyiert werden.

ISBN-Daten

Digitalprodukt / E-Book (Download)
 
Kopierschutz
digitales Wasserzeichen
Dateigröße
8 MB
erschienen am
13.01.2021
ISBN-10
3-17-037690-X
ISBN-13
978-3-17-037690-8
Lieferstatus
verfügbar
Preis
25,99 €*
Veranstaltung melden

Lokal-Verfügbarkeit

 
ca. 15 km um San Diego
**Mit der Eingabe/Ermittlung der Standortdaten willigen Sie der Datenverarbeitung gemäß unserer Datenschutzerklärung ein.

Passend