Visuelle Netzwerkforschung | Qualitative, quantitative und partizipative Zugänge | ISBN 9783839422571

Visuelle Netzwerkforschung

Qualitative, quantitative und partizipative Zugänge

bearbeitet von Michael Schönhuth, Markus Gamper, Michael Kronenwett und Martin Stark
Buchcover ISBN
Besprochen in:
GMK-Newsletter, 7 (2013)

Visuelle Netzwerkforschung

Qualitative, quantitative und partizipative Zugänge

bearbeitet von Michael Schönhuth, Markus Gamper, Michael Kronenwett und Martin Stark
Seit einigen Jahren hält ein neues Forschungsparadigma Einzug in die Sozial-, Geistes- und Wirtschaftswissenschaften: die Netzwerkanalyse, der zufolge Identität und Handeln maßgeblich von sozialen Strukturen beeinflusst werden. Ein Novum ist hierbei die visuelle Netzwerkforschung, die mit Hilfe von sogenannten Netzwerkbildern und -karten soziale Beziehungen erhebt und analysiert. Dieses empirische Vorgehen ist bislang jedoch nahezu unerforscht. Die interdisziplinären Beiträge des Sammelbandes schließen diese Lücke. Es werden erstmalig Studien vorgestellt, die sich qualitativer und quantitativer Techniken bedienen, um soziale Netzwerke visuell zu erforschen.

ISBN-Daten

Dateigröße
8 kB
Auflage
1
erschienen im
März 2014
ISBN-10
3-8394-2257-4
ISBN-13
978-3-8394-2257-1
Lieferstatus
verfügbar
Preis
34,99 €*

Infos zum eBook

Feature
Leseprobe

Passend

eBook teilen



QR-Code zur Buchseite 9783839422571