Inoffizielles Buchportal für Bücher die eine ISBN tragen. Beta!
Buchcover ISBN 9783887694784

Im Glanz der Kontrolle

von Sonja Ruf

Miriam Schmitt betreibt in der Klinik Bad Hochwald das Café Schmittchen. Manchmal schreibt sie Texte über Literatur, gibt auch Lyrikbücher heraus, wie das einer Freundin, Dichterin und Journalistin, die Klinikangestellte und Rehabilitanden interviewt. Miriam erzählt den ersten Teil des Romans, erzählt Geschichten von Patienten, die, wie auch sie einst, in der Arbeitswelt scheiterten, nach Burnouts nicht mehr weiterwussten. Doch die schicke, hochmoderne Klinik entpuppt sich als Vorzeigeunternehmen der heutigen Arbeitswelt ... Miriam erzählt auch ihre eigene Geschichte und von ihrer heimlichen Liebe zu Morton, einem angestellten Therapeuten, der oft in ihr Café kommt. Doch die Controler haben Morton im Visier ...

Auch Miriams Schwester Manuela war Patientin in der Klinik. Sie erzählt den zweiten Teil des Romans, von der Zeit nach der Klinik, einer neuen Liebesgeschichte, sie hat geschafft, ihr Leben zu ändern. Sie erzählt auch, wie es dazu kam, dass sie in Bad Hochwald landete, von „Kontrollwahn“ und Mobbing.

Der dritte Teil des Romans ist das von Miriam herausgegebene Buch der Freundin der Schwestern, Mara Prochazka.

„Das Muster, das die meisten hierhertreibt, das auch mich einmal nach Bad Hochwald getrieben hat, ist einfach: mit fünfzig, mit plus minus fünfzig passen wir nicht mehr zu unserer Arbeit. Wir versuchen wieder und wieder, uns passend zu machen und schaffen es nicht.“

Unser Leben verändert sich in einer Geschwindigkeit, bei der viele nicht mehr mitkommen. So schnell, wie es von uns verlangt wird, können wir uns gar nicht neu erfinden.

„Im Glanz der Kontrolle“ erzählt von der Diktatur der Fremd- und der Selbstkontrolle.   Und stellt dagegen Würde, Freundlichkeit, Partnerschaft. Liebesgeschichten. Die Lust an der Sabotage. Die Kraft der Menschen, sich am eigenen Schopf aus dem Sumpf zu ziehen und ihr Leben auch unter den verwirrenden Umständen der Gegenwart   selbst zu regieren

ISBN-Daten

eBook, EPUB
300 Seiten
ISBN-10
3-88769-478-3
ISBN-13
978-3-88769-478-4
Lieferstatus
noch nicht verfügbar
Preis
9,99 €*

Passend

eBook teilen