Buchportal für Bücher die eine ISBN tragen. Beta!

Person Al Imfeld

Hinweis: Der Name Al Imfeld erscheint bei verschiedenen Verlagen. Es kann sich hierbei um die jeweils selbe Person oder auch um namensgleiche handeln.

Al Imfeld bei Unionsverlag

Person Al Imfeld
Al Imfeld, geboren 1935 in Ezenerlen (Kanton Luzern), studierte Theologie, Philosophie, Journalistik, Entwicklungssoziologie und Agrarwissenschaften (Tropenlandwirtschaft). Nach vielen Reisen über die Kontinente kehrte er Anfang der Siebzigerjahre bewusst als Vermittler zwischen Kulturen, Religionen, Denkweisen und Lebensstilen in die Schweiz zurück. Al Imfeld ist bekannt als einer der besten Afrikakenner, als engagierter Autor, Publizist, Aufklärer und Vermittler. Er starb am 14.2.2017 in Zürich.

Al Imfeld bei Münster Verlag

Al Imfeld, geb, 1935 als Sohn einer Bergbauernfamilie im Napfgebiet LU, gest. am 14.2.2017 in Zürich. Katholischer Priester, Doktorat in evang.Theologie, Studium der Soziologie, des Journalismus und der Tropenlandwirtschaft. Wurde als Renaissancemensch charakterisiert, weil er vor keinem Tabu zurückschreckte. Er war auf vier Kontinenten zuhause und Autor von mehr als 60 Büchern, sein Themenschwerpunkt war Afrika.

Al Imfeld bei Offizin Verlag

Al imfeld, (*1935) aus dem Napfgebiet stammend, wurde von einigen als Renaissancemensch charakterisiert, weil er vor keinem Tabu zurückschrecke. Andere gar glauben, er sei die Wiedergeburt eines afrikanischen Chiefs aus dem 12. Jahrhundert; ein Chief, der die Gründe menschlicher Fruchtbarkeit ergründe. Selbst mit 82 beunruhigt er noch immer. Er ist auf 4 Kontinenten zuhause: dort, wo er Fragen stellen kann und dort, wo er in Frage gestellt wird.


weitere Personen


letzte lieferbare Neuerscheinungen:



75 Treffer 1 2 3 4 ...