Inoffizielles Buchportal für Bücher die eine ISBN tragen. Beta!

Person Lutz LEOPOLD

Hinweis: Der Name Lutz LEOPOLD erscheint bei verschiedenen Verlagen. Es kann sich hierbei um die jeweils selbe Person oder auch um namensgleiche handeln.

Lutz LEOPOLD

Lutz LEOPOLD 1942 geboren in Leipzig Aufgewachsen und zur Schule gegangen in Wien Bis 1985 in Wien im Verkauf gearbeitet Danach bis zur Pensionierung 2000 im Waldviertel Filialleiter Vertrieb Homosexuell seit 1976 mit einem Freund fest verbunden Habe als Jugendlicher viele verschiedene Typen aus dem Milieu kennen gelernt Sammle nun meine Erinnerungen, die in Wirklichkeit nicht zusammenhängen, in eine Romanform. Die Namen, Personen und Orte sind frei erfunden, die Charaktere existieren jedoch.

Lutz LEOPOLD bei tredition

Lutz LEOPOLD 1942 geboren in Leipzig Aufgewachsen und zur Schule gegangen in Wien Bis 1985 in Wien im Verkauf gearbeitet Danach bis zur Pensionierung 2000 im Waldviertel Filialleiter Vertrieb Homosexuell seit 1976 mit einem Freund fest verbunden Habe als Jugendlicher viele verschiedene Typen aus dem Milieu kennen gelernt Sammle nun meine Erinnerungen, die in Wirklichkeit nicht zusammenhängen, in eine Romanform. Die Namen, Personen und Orte sind frei erfunden, die Charaktere existieren jedoch.

Lutz LEOPOLD bei epubli

Der Autor Lutz LEOPOLD wurde in Taucha/Leipzig am 7.November 1942 geboren. 1948 kam er mit seiner Mutter, Vater in Russland gefallen, nach Wien. Nach der Schule, Fotografenlehre und verlängerter Grundwehrdienst. Beginn einer Beamtenlaufbahn. Wegen der immer schwierigeren Lage für Homosexuelle 1970 Wechsel in die Privatwirtschaft. Verkauf von grafischen Maschinen im Ostblock, später Verkaufsleiter bei einem Fotokonzern in Österreich. Zuletzt vor der Pensionierung 2000, Filialleiter in der Werbung, Gestaltung und Vertrieb. Die Jahre seit 1960, als er seine sexuelle Orientierung erkannte, sind teils vom „Verstecken“ und teils vom „Beobachten“ geprägt.

Lutz LEOPOLD bei myMorawa

Der Autor Lutz LEOPOLD wurde in Taucha/Leipzig am 7.November 1942 geboren. 1948 kam er mit seiner Mutter, Vater in Russland gefallen, nach Wien. Nach der Schule, Fotografenlehre und verlängerter Grundwehrdienst. Beginn einer Beamtenlaufbahn. Wegen der immer schwierigeren Lage für Homosexuelle 1970 Wechsel in die Privatwirtschaft. Verkauf von grafischen Maschinen im Ostblock, später Verkaufsleiter bei einem Fotokonzern in Österreich. Zuletzt vor der Pensionierung 2000, Filialleiter in der Werbung, Gestaltung und Vertrieb. Die Jahre seit 1960, als er seine sexuelle Orientierung erkannte, sind teils vom „Verstecken“ und teils vom „Beobachten“ geprägt. Einiges davon versucht er nun in zwei Schienen niederzuschreiben. Schiene eins besteht aus Romanen mit einem homosexuellen Schicksal im Mittelpunkt und die zweite Gruppe sind Kriminalromane. „Jürgens Mordfälle“ sind eine Reihe von Morden, die immer auch im homosexuellen Milieu handeln. Die aufgezeigten Verbrechen, „es muss nicht immer Mord sein“, könnten genauso in jedem anderen Umfeld geschehen.


Lutz LEOPOLD bei AndreBuchVerlag


letzte lieferbare Neuerscheinungen:



15 Treffer 1 2

15 Treffer 1 2