Buchportal für Bücher die eine ISBN tragen.

Person Matthias Schmidt

Hinweis: Der Name Matthias Schmidt erscheint bei verschiedenen Verlagen. Es kann sich hierbei um die jeweils selbe Person oder auch um namensgleiche handeln.

Matthias Schmidt bei V&R unipress

Prof. Dr. Matthias Schmidt ist Inhaber des Lehrstuhls für Humangeographie und Transformationsforschung am Institut für Geographie und einer der Leiter der Environmental Humanities an der Universität Augsburg. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich Politische Ökologie, Ressourcen- und Mensch-Umwelt-Geographie sowie Geographische Transformationsforschung, insbesondere mit Fokus auf den Globalen Süden.

Matthias Schmidt bei Sonderzahl

Matthias Schmidt, Literatur- und Kulturwissenschaftler, Buchgestalter und Lektor. Promovierte sub auspiciis zu differenzsensiblen Schreibweisen des Exils bei Walter Benjamin und Siegfried Kracauer, Forschungsschwerpunkte sind Differenztheorien und Nischendiskurse wie die Geste, der Fetisch, die Semiotik der Pornografie oder die Schnittstelle von Gestaltung und Wissen. Demnächst erscheint: Judith Butler: Wenn Gesten zu Ereignissen werden (Hg. gem. mit Anna Babka, Turia+Kant 2018)

Matthias Schmidt bei edition text + kritik

Matthias Schmidt, geb. in Köln, Studium der Musikwissenschaft, Germanistik und Kunstgeschichte an Universitäten in Bonn, Berlin und Wien, daneben Tätigkeit im Bereich Dramaturgie und Journalismus. Promotion an der Freien Universität Berlin (1996), Habilitation an der Universität Salzburg (2001). Langjährige Tätigkeit am Wissenschaftszentrum Arnold Schönberg (Wien). Zahlreiche Stipendien, u. a. in Italien und mehrfach in den USA. Nach verschiedenen Gastdozenturen und Professurvertretungen in Österreich, Deutschland und den Niederlanden seit 2007 Full Professor für Musikwissenschaft an der Universität Basel.

Matthias Schmidt bei C.H.Beck

Matthias Schmidt war Ordinarius im Bereich der neueren Musikgeschichte an der Universität Basel.

Matthias Schmidt bei BoD – Books on Demand

Matthias Schmidt ist seit 2014 Professor an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten und lehrt dort Elektrotechnik und Antriebstechnologien.

Matthias Schmidt bei Lafite

Matthias Schmidt ist seit 2007 Ordinarius am Musikwissenschaftlichen Seminar der Universität Basel sowie Projektleiter der Anton Webern Gesamtausgabe. 2017 wurde er in die Österreichische Akademie der Wissenschaften gewählt.

Matthias Schmidt bei Franz Steiner Verlag

Matthias Schmidt ist Professor für Humangeographie mit Schwerpunkt Ressourcenstrategien am Institut für Geographie der Universität Augsburg. Er studierte, forschte und lehrte an den Universitäten Bonn, Southampton, Erlangen-Nürnberg, der Freien Universität Berlin und vertrat bis 2015 den Lehrstuhl für Kulturgeographie an der Leibniz Universität Hannover. Seine Forschungsschwerpunkte sind Mensch-Umwelt-Beziehungen, Politische Ökologie, Entwicklungs- und Postsozialismusforschung, Hochgebirgsgeographie und Fragen von Verwundbarkeit, Risiko und Ressourcenmanagement.

Matthias Schmidt bei Vandenhoeck & Ruprecht

Matthias Schmidt ist Professor für Bibelwissenschaft mit dem Schwerpunkt Neutestamentliche Exegese an der Justus-Liebig-Universität Gießen.

Matthias Schmidt bei Wallstein

Leider ist derzeit keine AutorInnenbiographie vorhanden.

Matthias Schmidt bei Mohr Siebeck

ist Professor für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Externe Unternehmensrechnung und Wirtschaftsprüfung an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig.

Matthias Schmidt bei bSD Verlag - Haus der Bundespressekonferenz / 4103

HDR GmbH, Berlin

matthias schmidt bei epubli

hallo ich bin neu und will versuchen sehr gute Bücher zu schreiben

Matthias Schmidt bei Odnova-Med

Facharzt für Physikalische und Rehabilitative Medizin, Lehrassistent für Fascial Manipulation, Manualmediziner, staatl. geprüfter Masseur, Instruktor für Manipulativmassage nach Dr. Terrier

Matthias Schmidt bei tredition

Der Autor Matthias Schmidt, geboren 1975, wuchs in der ehemaligen DDR auf. Die Erfahrungen aus seiner Kindheit, die in seine Jugend hineinplatzende Wende und das sich daran anschliessende, selbständige Arbeitsleben haben ihn nachhaltig geprägt. Werte wie Freiheit, der Wille zur Gestaltung und Individualität wurden somit massgebliche Grundfpfeiler seines Lebens. So entwickelte sich auch sein Glaubenssatz „Alles ist möglich“. Mit 30 Jahren lernte er seine heutige Frau kennen, mit der er 2007 in die Schweiz zog. Nach langjährigen Führungstätigkeiten entschied er sich für ein Sabbatical. In dieser Zeit verbrachte er viel Zeit mit seinen Zwillingen, die ihn zu seinem ersten Roman „sanMemoria – Der Junge mit der roten Box“ inspirierten.


weitere Personen


letzte lieferbare Neuerscheinungen:



238 Treffer 1 2 3 4 ...