Inoffizielles Buchportal für Bücher die eine ISBN tragen. Beta!

Person Volkmar Weiss

Hinweis: Der Name Volkmar Weiss erscheint bei verschiedenen Verlagen. Es kann sich hierbei um die jeweils selbe Person oder auch um namensgleiche handeln.

Volkmar Weiss bei ARES Verlag

Volkmar Weiss, Dr. rer. nat. habil., Dr. phil. habil. 1990 als Genetiker habilitiert mit dem Buch „Psychogenetik: Humangenetik in Psychologie und Psychiatrie“. 1993 für Sozialgeschichte habilitiert mit dem Buch „Bevölkerung und soziale Mobilität: Sachsen 1550–1880“. 1990–2007 Leiter der Deutschen Zentralstelle für Genealogie. Im ARES Verlag erschien zuletzt vom ihm: „Die Intelligenz und ihre Feinde. Aufstieg und Niedergang der Industriegesellschaft“ (Graz 2012).

Volkmar Weiss bei BoD – Books on Demand

2003 findet Volkmar Weiss diese von ihm 1975 in Leipzig geschriebene Science fiction, die keine kommunistische Zukunft voraussah und deshalb ungedruckt bleiben mußte. Der 1944 geborene habilitierte Genetiker und habilitierte Sozialhistoriker, der 1990 zum Leiter der Deutschen Zentralstelle für Genealogie berufen wurde, hat inzwischen ein Dutzend wissenschaftlicher Fachbücher veröffentlicht. Er ist aber vor allem durch sein Sachbuch „Die IQ-Falle. Intelligenz, Sozialstruktur und Politik“, Graz 2000, bekannt geworden.


weitere Personen


letzte lieferbare Neuerscheinungen:



27 Treffer 1 2 3

27 Treffer 1 2 3