Inoffizielles Buchportal für Bücher die eine ISBN tragen. Beta!

Person Werner Sonne

Hinweis: Der Name Werner Sonne erscheint bei verschiedenen Verlagen. Es kann sich hierbei um die jeweils selbe Person oder auch um namensgleiche handeln.

Werner Sonne bei Propyläen Verlag

Werner Sonne, geboren 1947, begann seine journalistische Karriere beim WDR, zunächst beim Hörfunk, dann als Fernsehkorrespondent bei »ARD aktuell«. Als Auslandskorrespondent und Studioleiter berichtete er aus Bonn, Washington und Warschau. Beim Informationskanal Phoenix moderierte er die Sendung »Schwerpunkt«. 1999 bis 2004 TV-Korrespondent beim ARD-Hauptstadtstudio Berlin, 2004 bis 2012 beim ARD-Morgenmagazin.

Werner Sonne bei Ullstein Ebooks in Ullstein Buchverlage

Werner Sonne, geboren 1947, begann seine journalistische Karriere beim WDR, zunächst beim Hörfunk, dann als Fernsehkorrespondent bei »ARD aktuell«. Als Auslandskorrespondent und Studioleiter berichtete er aus Bonn, Washington und Warschau. Beim Informationskanal Phoenix moderierte er die Sendung »Schwerpunkt«. 1999 bis 2004 TV-Korrespondent beim ARD-Hauptstadtstudio Berlin, 2004 bis 2012 beim ARD-Morgenmagazin.

Werner Sonne bei Berlin Verlag Taschenbuch

Werner Sonne, 1947 in Rheinland-Pfalz geboren, arbeitet seit vierzig Jahren als Journalist für die ARD, davon lange Zeit als Auslands- und Hauptstadtkorrespondent. Seit 2004 ist er Studioleiter des ARD-Morgenmagazins.

Werner Sonne bei Berlin Verlag

Werner Sonne, 1947 in Rheinland-Pfalz geboren, arbeitet seit vierzig Jahren als Journalist für die ARD, davon lange Zeit als Auslands- und Hauptstadtkorrespondent. Seit 2004 ist er Studioleiter des ARD-Morgenmagazins.

Werner Sonne

Werner Sonne war 44 Jahre für die ARD als Radio- und Fernsehkorrespondent auf zahlreichen Schauplätzen rund um den Globus unterwegs. Zu seinen Stationen gehörten u.a. Bonn, Washington und Warschau. Er bereiste immer wieder die großen Krisenherde des Nahen und Mittleren Ostens. Zuletzt leitete er das Hauptstadtstudio des ARD-Morgenmagazins in Berlin. Seither schreibt er über Außen- und Sicherheitspolitik in Zeitungen und verfasst Sachbücher zu diesen Themen. Er ist langjähriger Buchautor von Polit-Thrillern und Geschichtsromanen.

Werner Sonne bei tredition

Werner Sonne war 44 Jahre für die ARD als Radio- und Fernsehkorrespondent auf zahlreichen Schauplätzen rund um den Globus unterwegs. Zu seinen Stationen gehörten u.a. Bonn, Washington und Warschau. Er bereiste immer wieder die großen Krisenherde des Nahen und Mittleren Ostens. Zuletzt leitete er das Hauptstadtstudio des ARD-Morgenmagazins in Berlin. Seither schreibt er über Außen- und Sicherheitspolitik in Zeitungen und verfasst Sachbücher zu diesen Themen. Er ist langjähriger Buchautor von Polit-Thrillern und Geschichtsromanen.


weitere Personen


letzte lieferbare Neuerscheinungen:



22 Treffer 1 2 3

22 Treffer 1 2 3