Buchportal für Bücher die eine ISBN tragen.

Person Hanns Zischler

Hinweis: Der Name Hanns Zischler erscheint bei verschiedenen Verlagen. Es kann sich hierbei um die jeweils selbe Person oder auch um namensgleiche handeln.

Hanns Zischler bei Galiani Berlin ein Imprint von Kiepenheuer & Witsch

Hanns Zischler, Jahrgang 1947, Schriftsteller, Fotograf und Schauspieler.Seine Forschungsarbeit Kafka geht ins Kino (1996) wurde in viele Sprachen übersetzt und 2017 bei Galiani neu aufgelegt. Bei Galiani erschienen außerdem Der Schmetterlingskoffer (2010, gemeinsam mit Hanna Zeckau), Berlin ist zu groß für Berlin (2013), Die Erkundung Brasiliens (2013, gemeinsam mit Sabine Hackethal und Carsten Eckert), Das Mädchen mit den Orangenpapieren (2014) und 2020 Zischlers erster Roman Der zerrissene Brief.

Hanns Zischler bei E-Books im Verlag Kiepenheuer & Witsch

Hanns Zischler, Jahrgang 1947, Schriftsteller, Fotograf und Schauspieler.Seine Forschungsarbeit Kafka geht ins Kino (1996) wurde in viele Sprachen übersetzt und 2017 bei Galiani neu aufgelegt. Bei Galiani erschienen außerdem Der Schmetterlingskoffer (2010, gemeinsam mit Hanna Zeckau), Berlin ist zu groß für Berlin (2013), Die Erkundung Brasiliens (2013, gemeinsam mit Sabine Hackethal und Carsten Eckert), Das Mädchen mit den Orangenpapieren (2014) und 2020 Zischlers erster Roman Der zerrissene Brief.

Hanns Zischler bei OSTERWOLDaudio

Hanns Zischler, Jahrgang 1947, ist nicht nur Schauspieler und Sprecher, sondern arbeitet seit vielen Jahren als Schriftsteller, Übersetzer und Fotograf. Er war in Kinofilmen von Regisseuren wie Wim Wenders und Steven Spielberg zu sehen. Mit seiner markanten Stimme hat er bereits zahlreiche Texte zum Leben erweckt, darunter Werke von Thomas Mann, Truman Capote und Vladimir Nabokov. 2010 wurde er mit dem Deutschen Hörbuchpreis ausgezeichnet.

Hanns Zischler bei Hörbuch Hamburg

Hanns Zischler, Jahrgang 1947, ist nicht nur Schauspieler und Sprecher, sondern arbeitet seit vielen Jahren als Schriftsteller, Übersetzer und Fotograf. Er war in Kinofilmen von Regisseuren wie Wim Wenders und Steven Spielberg zu sehen. Mit seiner markanten Stimme hat er bereits zahlreiche Texte zum Leben erweckt, darunter Werke von Thomas Mann, Truman Capote und Vladimir Nabokov. 2010 wurde er mit dem Deutschen Hörbuchpreis ausgezeichnet.

Hanns Zischler bei Kunstmann, A

Hanns Zischler, geboren 1947, studierte Literaturwissenschaften, arbeitete als Übersetzer (u.a. von Lévi-Strauss, Rousseau und Derrida) und Dramaturg an der Schaubühne am Halleschen Ufer und ist einer der renommiertesten deutschen Schauspieler. Er arbeitete u.a. mit Wenders, van Ackeren, Ackermann, Chabrol, Godard, Costa Gavras, Szabo.

Hanns Zischler bei Der Audio Verlag

Hanns Zischler, geboren 1947, ist Schauspieler, Publizist und freischaffender Künstler. Neben zahlreichen Fernsehauftritten ist er in internationalen Filmproduktionen zu sehen, wie z. B. in Wim Wenders’ »Im Lauf der Zeit« und Steven Spielbergs »München«. Für DAV hat er u. a. »Der dritte Mann« von Graham Greene und »Der Witwer« von Georges Simenon eingelesen.

Hanns Zischler bei dtv Verlagsgesellschaft

Hanns Zischler, geboren 1947, ist Schauspieler, Autor, Übersetzer und freischaffender Künstler. Zischler lebt in Berlin.

Hanns Zischler bei Matthes & Seitz Berlin

Hanns Zischler ist Schauspieler, Regisseur, Hörspielsprecher, Übersetzer und Essayist. Er übersetzte Jaques Derridas Grammatologie (zusammen mit  Hans-Jörg Rheinberger) und Jean-Luc Godarts Histoire(s) du cinéma. Als Schauspieler spielte er in zahlreichen Produktionen des deutschen und internationalen Autorenkinos, beispielsweise in Wim Wenders Im Lauf der Zeit (1976). Für Matthes & Seitz Berlin verfasste er ein Nachwort zu Jean-Christophe Baillys Fremd gewordenes Land. Streifzüge durch Frankreich. Er lebt seit 1968 in Berlin.

Hanns Zischler bei tacheles!

Hanns Zischler ist in Kinofilmen von Regisseuren wie Wim Wenders, Claude Chabrol, Jean-Luc Godard und Steven Spielberg zu sehen. Daneben ist er als Autor von literarischen Essays tätig. Seine markante Stimme hat er bereits den Werken von Thomas Mann, Truman Capote und Vladimir Nabokov geliehen.

Hanns Zischler bei Parlando

Hanns Zischler ist in Kinofilmen von Regisseuren wie Wim Wenders, Claude Chabrol, Jean-Luc Godard und Steven Spielberg zu sehen. Daneben ist er als Autor von literarischen Essays tätig. Seine markante Stimme hat er bereits den Werken von Thomas Mann, Truman Capote und Vladimir Nabokov geliehen.

Hanns Zischler bei Argon

Hanns Zischler ist in Kinofilmen von Regisseuren wie Wim Wenders, Claude Chabrol, Jean-Luc Godard und Steven Spielberg zu sehen. Daneben ist er als Autor von literarischen Essays tätig. Seine markante Stimme hat er bereits den Werken von Thomas Mann, Truman Capote und Vladimir Nabokov geliehen.

Hanns Zischler bei Zsolnay, Paul

Hanns Zischler ist 1947 geboren. Er arbeitete als Dramaturg, übersetzer, Film- und Literaturkritiker. Seit 1967 wirkte er in vielen Filmen mit. 1996 erschien sein Buch Kafka geht ins Kino, das in viele Sprachen übersetzt wurde. 2008 erschien in Zusammenarbeit mit Sara Danius Nase für Neuigkeiten. Vermischte Nachrichten von James Joyce bei Zsolnay.

Hanns Zischler bei Random House Audio

Hanns Zischler arbeitet als Schauspieler und Publizist in Berlin und anderswo. Neben seiner Mitwirkung im Fernsehen und in internationalen Filmen gründete er 2006 den Alpheus Verlag wieder. 1996 erschien »Kafka geht ins Kino«, 2008 (mit Sara Danius) »Nase für Neuigkeiten - Vermischte Nachrichten von James Joyce«; 2010, zusammen mit Hanna Zeckau: »Der Schmetterlingskoffer«, und ebenfalls 2010 zusammen mit Friederike Gross der Comic »Aus der Nachwelt«. 2009 erhielt er den Heinrich-Mann-Preis (für Essayistik) der Akademie der Künste, Berlin, 2010 den Deutschen Hörbuchpreis.

Hanns Zischler bei Manesse

Hanns Zischler arbeitet als Schauspieler und Publizist in Berlin und anderswo. Neben seiner Mitwirkung im Fernsehen und in internationalen Filmen gründete er 2006 den Alpheus Verlag wieder. 1996 erschien »Kafka geht ins Kino«, 2008 (mit Sara Danius) »Nase für Neuigkeiten - Vermischte Nachrichten von James Joyce«; 2010, zusammen mit Hanna Zeckau: »Der Schmetterlingskoffer«, und ebenfalls 2010 zusammen mit Friederike Gross der Comic »Aus der Nachwelt«. 2009 erhielt er den Heinrich-Mann-Preis (für Essayistik) der Akademie der Künste, Berlin, 2010 den Deutschen Hörbuchpreis.

Hanns Zischler bei Der Hörverlag

Hanns Zischler arbeitet als Schauspieler und Publizist in Berlin und anderswo. Neben seiner Mitwirkung im Fernsehen und in internationalen Filmen gründete er 2006 den Alpheus Verlag wieder. 1996 erschien »Kafka geht ins Kino«, 2008 (mit Sara Danius) »Nase für Neuigkeiten - Vermischte Nachrichten von James Joyce«; 2010, zusammen mit Hanna Zeckau: »Der Schmetterlingskoffer«, und ebenfalls 2010 zusammen mit Friederike Gross der Comic »Aus der Nachwelt«. 2009 erhielt er den Heinrich-Mann-Preis (für Essayistik) der Akademie der Künste, Berlin, 2010 den Deutschen Hörbuchpreis.


weitere Personen


letzte lieferbare Neuerscheinungen:



205 Treffer 1 2 3 4 ...